Allgemeinen GeschÀftsbestimmungen

Eventuell ist es dir schon aufgefallen, bei xzit ist alles etwas anders. Wir versuchen immer möglichst freundlich zu sein. Das gleiche erwarten wir von unseren Nutzer:innen. Aus diesem Grund ist der wichtigste Grundsatz unserer Hausordnung (a.k.a. AGB), dass wir alle ein freundliches und respektvolles Miteinander anstreben. Oder anders: Seid nett zueinander und zu uns.

Rechliche Vorgaben

Nutzer:innen sind verpflichtet die rechtlichen Vorgaben zu beachten. Dies beinhaltet besonders die Vorgaben zum Jugendschutz und die Impressumspflicht. Weiterhin verpflichten sich alle Nutzer:innen im Sinne der Freiheltich Demokratischen Grundordnung zu handeln. Angebote, die Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit fördern/unterstĂŒtzen, dĂŒrfen durch die Nutzer:innen nicht angeboten werden.

Technische Grenzen

Nutzer:innen verpflichten sich zu einer sinnvollen Nutzung der bereitgestellten Systemressourcen.

Technische Grenzen Shared Hosting

  • Einhaltung des gebuchten Speichers (Kullanz +10 Prozent fĂŒr max. vier Wochen)
  • Maximal 2 TB an DatenĂŒbertragung im Monat (Kullanz +50 Prozent fĂŒr maximal zwei Monate im Jahr)
  • Verboten sind Prozesse, die viele Ressourcen oder I/O verbrauchen. Hierzu zĂ€hlen u.a. Crypto-Miner, Compiler, Volunteer-Computing-Projekte und Transcodingtools.

Technische Grenzen deidcated Hosting

Nutzer:innen können die exklusiv gebuchten Systemressourcen nutzen. Ausnahme stellt die Nutzung von Crypto-Minern dar.